8 effektive Wege Stress zu bewältigen.

Viele Menschen sind heutzutage heftigem Alltagsstress ausgesetzt und das ist nicht nur ungesund, sondern behindert uns auch dabei, wirklich glücklich zu sein. Es gibt eine ganze Menge kleiner und großer Dinge, die wir präventiv tun können, um weniger gestresst zu sein. Im Folgenden zeige ich dir meine acht besten Tipps.

1. Gönn dir kurze Pausen an der frischen Luft

Selbst wenn du von Termin zu Termin hetzt, gönn dir 5 Minuten an der frischen Luft, um einfach mal bewusst ein- und auszuatmen. Das schafft Klarheit und gibt Energie. Dein Gehirn wird mit frischem Sauerstoff versorgt und die Stimmung wird besser. Stressige Situationen können so besser gemeistert werden.

2. Meditiere

Das Meditation gegen Stress und sogar Burn-out hilft, ist mittlerweile vielen bekannt: ein kraftvolles Instrument mit sofortigem Effekt! Was viele aber nicht wissen: Schon kleine Meditationsübungen von einigen Minuten können einen positiven Einfluss auf unser Stresslevel haben. Versuche es einmal. Mit meiner Energieübertragung inklusive Mediation habe ich das Passende für dich bereitgestellt.

3. Passe deine Ernährung an

Nur wenn dein Körper gut versorgt ist, kann dieser auch mit Stressbelastungen umgehen. Du kennst es wahrscheinlich selbst, sobald du gestresst bist, greifst du eher zu ungesunder Nahrung wie Pizza, Pasta und Co. Folglich fühlst du dich noch schlechter und gestresster. Durchbrich den Teufelskreis und ernähre dich gerade in Zeiten hoher Belastung besonders gesund.

4. Sorge für erholsamen Schlaf

Auch wenn du im Alltag öfters unter Druck stehst, solltest du dich daran halten, deine Probleme keinesfalls mit nach Hause oder sogar „mit ins Bett“ zu nehmen. In Zeiten chronischen Stresses ist Schlaf Priorität, um den Körper nicht noch einem zusätzlichen Stressfaktor auszusetzen. Schalte daher ein bis zwei Stunden vor dem Schlafengehen deine elektronischen Geräte wie Smartphones und TV aus und gönne dir einen erholsamen Schlaf.

5. Ändere deine Glaubenssätze

Oft entsteht Stress in unserem Kopf und das muss nicht sein. Habe keine unrealistischen Erwartungen an dich selbst und sei nicht zu hart mit dir. Du musst nicht immer perfekt sein! Oft können so viele Situationen bereits vermieden werden.

6. Genieße Umarmungen

Eine tägliche Umarmung von deinem Partner, einem Freund oder Familienmitglied kann Wunder wirken – hierbei werden Glückshormone ausgeschüttet und das hilft uns Stress zu bewältigen.

7. Arbeite mit To-Do Listen

To-Do Listen können zusätzlichen Stress erzeugen, wenn diese nicht intelligent aufgebaut sind und einfach nur länger werden. Was aber stresslindernd sein kann, ist allein schon das Gefühl, einen Punkt einer Liste abzuhaken. Probiere es aus!

8. Lache

Wenn du lachst, schüttet dein Körper Glückshormone aus, die wiederum gleichzeitig unsere Stresshormone abbauen. Ein einfacher und effektiver Weg, uns sofort besser zu fühlen, für Entspannung zu sorgen und Stress abzubauen.

Zusammengefasst

Mit diesen effektiven Tipps bist du schon einmal bestens gegen Stress gewappnet. Sollte der Stress aber Oberhand erlangen und du es nicht mehr schaffen, Ruhe zu finden, dann wende dich vertrauensvoll an mich. Gemeinsam finden wir eine Lösung! Vereinbare jetzt deinen Wunschtermin für ein kostenloses Erstgespräch.

Teile diesen Beitrag

Neuste Beiträge

5 erfolgreiche Tipps für Veränderung

Kennst du das? Die Arbeit stapelt sich, das E-Mail-Postfach quillt über, das Handy klingelt permanent, Meetings stehen an uvm.. Das eigene tägliche Stresslevel steigt. Am Ende des Tages ist man

8 effektive Wege Stress zu bewältigen.

Viele Menschen sind heutzutage heftigem Alltagsstress ausgesetzt und das ist nicht nur ungesund, sondern behindert uns auch dabei, wirklich glücklich zu sein. Es gibt eine ganze Menge kleiner und großer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.