Achtsamkeit

Die Kraft der mentalen Bilder

Dein inneres Selbstbild

Die meisten Menschen wollen Selbstbewusstsein, wissen aber gar nicht wirklich, was hinter dem Begriff steht. Immer wieder werde ich gefragt, wie die mentalen Bilder genau funktionieren. In diesem Artikel stelle ich dir das wichtigste mentale Bild vor.

Mentale Bilder

Mentale Bilder sind ein innerer Prozess, der direkt dort greift, wo jedes Selbstbewusstsein (oder NICHT Selbstbewusstsein) ihren Ursprung hat. Mentale Bilder verändern dein inneres Selbstbild auf dem direkten und schnellsten Weg. Nun stellt sich dir Frage: Was ist das Selbstbild?

Eine Gleichung für dein Selbstbild

Dein Selbstbild sind all die Gedanken, Gefühle und Meinungen, die du über dich selber hast. Dein Selbstbild ist die Kombination aus all diesen Sachen und lässt sich wie eine mathematische Formel aufstellen.

Deine Gedanken + deine Gefühle + deine Meinungen über dich selbst= dein Selbstbild.

Und genau dieses Selbstbild ist es, was am Ende dein ganzes Leben bestimmt.

Du verhältst dich äußerlich IMMER so wie es dir dein inneres Selbstbild suggeriert. Empfindest du das auch so?

Dein Inneres strahlt nach außen

Wenn du innerlich über dich selber glaubst, immer nervös vor anderen zu werden, wenn du vor ihnen sprichst, dann wird GENAU DAS auch in der Realität eintreten. Wenn du innerlich das Gefühl hast, nicht gut genug für eine bestimmte Person zu sein, dann wirst du genau dieses Gefühl aussenden und genau das im echten Leben widergespiegelt bekommen.

Kehre deine Gedanken über dich ins Positive

Wenn du innerlich über dich selber denkst, dass du ALLES im Leben verdient hast, dass du eine tolle Frau oder ein toller Mann bist, dass dir die Welt offen steht, dann wirst du in der realen Welt genau so handeln und genau das wahrnehmen. Die Leute um dich herum werden sich dir gegenüber genau so verhalten, wie du innerlich über dich SELBER denkst!

Wenn du innerlich gut und positiv über dich selber denkst, wirst du genau so von anderen Leuten behandelt werden. Wenn du innerlich oft schlecht über dich denkst und glaubst, nicht viel wert zu sein auf dieser Welt, dann wirst du genau DAS von deiner Umwelt widergespiegelt bekommen.

Du siehst also, dein Selbstbild ist der Anfang und das Ende. Hier startet alles. Jedes Selbstbewusstsein. Oder auch jedes NICHT – Selbstbewusstsein.

Darum kann ich dir nur stark ans Herz legen, dich intensiv um dein inneres Selbstbild zu kümmern, es zu pflegen und ganz bewusst jeden Tag weiter ins Positive zu transformieren.

Buchempfehlung zum Thema „Mentale Bilder“

Wenn du dich mit dem Thema mehr beschäftigen möchtest, empfehle ich dir dieses Buch: „Erfolgreich im Leben durch mentale Bilder: Ziele visualisieren und wahr werden lassen.“ Autor: Gala Lena

Es ist sehr wichtig seine Ziele zu erkennen und zu visualisieren, denn so wird man auch wirklich erfolgreich. Aber auch Selbstreflexion gehört dazu. Über Dinge nachzudenken und das auch noch mit mentalen Bildern ist der Schlüssel zum Erfolg und dieses Buch hilft einem dabei. Es ist alles sehr gut erklärt und mithilfe dieses Buches, kann man nicht anders, außer sich Bilder vorzustellen.

Lass uns gemeinsam an deinem inneren Selbstbild arbeiten

Im Coaching arbeite ich intensiv mit mentalen Bildern. Dein Selbstbild steht dabei im Mittelpunkt und ist der rote Faden für deine Persönlichkeitsentwicklung. Oftmals hilft ein Blick von außen, damit du den roten Faden wieder in die Hand nehmen kannst. Ich begleite dich gerne dabei.

Du möchtest mehr darüber erfahren, wie wir zusammen arbeiten können? Hier findest du sehr persönliche Referenzen meiner Klientinnen.

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email